Der polnische Osterkorb ist gefüllt mit Brot, Eiern, Kuchen, Wursterzeugnisse, Käse, Salz und Meerrettich. © Natalie Junghof
Kultur

Was kommt in den Osterkorb?

Der Osterkorb steht symbolisch für das Leben und die Früchte der Erde. Was in deinem Korb nicht fehlen sollte, liest du in unserer Anleitung. In dieser besonderen Zeit könnt ihr der engsten Familie oder anderen Menschen eine Freude machen, indem ihr einen Osterkorb gestaltet, ihn am Sonntag teilt oder anderen Menschen vor die Haustür legt.

Natalie Junghof 
Block 1 im Museum Auschwitz-Birkenau. © René Wennmacher
Studium und Beruf

Freiwilligendienst im Museum Auschwitz-Birkenau: Geschichte erleben, erinnern und handeln

Der 23-jährige René Wennmacher besuchte während seiner Schulzeit erstmals Polen und das ehemalige Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Die Eindrücke haben ihn sehr geprägt und dazu bewegt, einen Freiwilligendienst in der Gedenkstätte zu machen. Mittlerweile motiviert er Jugendliche die Geschichte zu erleben und sich gegen Fremdenhass und Antisemitismus einzusetzen.

René Wennmacher 
Grenzenlos by Polen.pl - Deutsch-Polnische Jugendthemen

Mitmachen.

Für deutsch-polnische Verständigung. Grenzenlos.

Schreibe uns. Jetzt. >>