Besinnlichkeit an Weihnachten mit polnischem Lebkuchengebäck (pierniczki). @ Natalie Junghof

Dankbarkeit an Weihnachten

Es ist Zeit für Besinnlichkeit. Gemeinsam mit unseren Familien und Freunden können wir in den Weihnachtstagen vom stressigen Alltag ausruhen. Wir genießen die Gemeinschaft. Erwachsene werden beim Auspacken von Geschenken zu Kindern und beobachten andere beim Suchen der Präsente unter dem Tannenbaum.

Dankbarkeit zeigt sich in kleinen Gesten: In dem hergerichteten Essen der Eltern, den selbstgebackenen Plätzchen der Nachbarn oder dem Weihnachtsgruß einer Freundin aus Polen, der in einer anderen Stadt lebt. Wie schön es ist, Menschen im Leben zu haben, die uns Freude bereiten und in guten wie schlechten Zeiten zu uns stehen, sollten wir schätzen. Dabei können wir in der Weihnachtszeit besonders dankbar sein. Genauso wichtig ist es, an diejenigen zu denken, denen es nicht so gut geht. Um ein Stück des Glücks weiterzugeben, gibt es weitere Gesten der Dankbarkeit. Dazu gehört u. a. das Spenden für gemeinnützige Organisationen oder das „Tür öffnen“ für andere Menschen und Kulturen. In meiner Familie gibt es den Brauch, einen Platz am Weihnachtstisch freizulassen. Sollte jemand an Heiligabend bei uns klingeln, wird er an unseren Tisch eingeladen. Vielleicht kennt Ihr noch Traditionen der “polnischen” Dankbarkeit!? Gern könnt Ihr uns Eure Erfahrungen mit einem Kommentar mitteilen.

Das Team von Grenzenlos: Deutsch-polnische Jugendthemen bedankt sich bei allen Gastautor*innen für die kreativen und spannenden Artikel. Ein Dank geht auch an die treuen Leser*innen, die unseren Blog verfolgen und unterstützen. Wir wünschen allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit!

Wesołych Świąt Bożego Narodzenia!

Natalie ist in Ostwestfalen aufgewachsen. In ihrer Kindheit und Jugend hat sie Polen kennengelernt. Die polnische Kultur findet sie bis heute besonders spannend. Bei Polen.pl ist die Medienwissenschaftlerin vor allem für das Online-Portal Grenzenlos: Deutsch-polnische Jugendthemen (www.grenzenlos.polen-pl.eu) zuständig.

Schreibe einen Kommentar